Tagung des Auslandsreferates in Bonn

Tagung des Auslandsreferates in Bonn

Vom 8. bis 10. Dezember 2017 trafen sich die Mitarbeiter des Referates Ausland zur alljährlichen Arbeitstagung in Bonn. Erstmalig nahm Hans Schwarz, DK5JI, teil, der sich im Auslandsreferat insbesondere mit CEPT-Angelegenheiten befasst.

Im Mittelpunkt der Bonner Tagung standen die grundsätzliche Überarbeitung der Webseiten des Referates und die Aktualisierung der Gastlizenzmerkblätter. Die Webseiten bieten sich nach getaner Arbeit in neuem Gewand und übersichtlich dar. Die CEPT-Länderliste auf den Webseiten wird jetzt laufend aktualisiert und auf wichtige Änderungen wird in Portalmeldungen hingewiesen werden.  
Die Gastlizenzmerkblätter, deren Erstellung oft mit aufwendigen Recherchen verbunden sind, haben sich als äußerst nützliches Instrument zur Information der Mitglieder erwiesen und das Auslandsreferat ist für alle Informationen und Hinweise aus Kreisen der DARC-Mitglieder dankbar, die der Verbesserung der Qualität der Merkblätter und ihrer Aktualisierung dienen. Darüber informiert Helmut van Edig, DL3KBQ.

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

Weihnachtswünsche des WRTC 2018 e.V.

Weihnachtswünsche des WRTC 2018 e.V.

Der Verein WRTC 2018 e.V., welcher die Funkweltmeisterschaft im kommenden Juli organisiert, bedankt sich bei allen Spendern und Unterstützern. Die Finanzierung ist weitgehend gesichert, die Technik ist ausgewählt und auch die Teilnehmer des Wettbewerbs stehen fest. Gesucht werden allerdings noch über 100 freiwillige Helfer, die als Standortbetreuer in der Woche vor und während der WRTC vor Ort sind.

Wie bei einem Fieldday hilft man beim Aufbau und kann dann in freier Natur funken, fachsimpeln und feiern. Freilich ist der eigene Funkbetrieb während des Wettbewerbs nur sehr eingeschränkt möglich. Die Möglichkeit, den Contestern über die Schulter zu schauen, wie sie mit 100 W mit aller Welt funken, ist dafür sicher einmalig. Wer Lust hat, diesen besonderen Abenteuerurlaub zu buchen, kann sich direkt bei Axel, DL6KVA, dem Helfer-Manager unter dl6kva(at)wrtc2018.de melden oder über die Helfer-Webseite des WRTC e.V. sein Interesse bekunden: http://www.helfer.wrtc2018.de  


„Unser Weihnachtswunsch ist es, dass viele DARC-Mitglieder sich bald als Helfer registrieren, sodass wir Planungssicherheit haben. Die Weihnachtszeit ist sicher eine gute Zeit, um den Abenteuerurlaub 2018 mit der Familie oder den Funkfreunden abzustimmen“, teilte Organisator Michael Höding, DL6MHW, mit.

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

Zusätzliche Informationen