Vorstand gewählt, Goldene Ehrennadel für DL1EIP, neuer Ausschuss gegründet

Vorstand gewählt, Goldene Ehrennadel für DL1EIP, neuer Ausschuss gegründet

MV 2017

Nach dem ersten Tag der DARC-Mitgliederversammlung blicken die Teilnehmer auf ein strammes Tagungsprogramm zurück, welches unter anderem mit den Eckpfeilern eines neu gewählten Vorstandes, einer Goldenen Ehrennadel sowie eines neu erstellten Amateurratsausschusses und der Beratung und Beschlussfassung der vorliegenden Anträge am Samstag endete. Lediglich letzte Themen des TOPs „Allgemeine Aussprache“ wurden auf den zweiten Versammlungstag 12. November vertagt.

Der DV Nordrhein (R), Peter Kern, DL1EIP, erhielt die Goldene Ehrennadel des DARC e.V. „Es ist nicht leicht etwas über die heute zu ehrende Person hervorzuheben, was als ‚besonderes Ereignis‘ zu werten ist, denn sie macht einfach nur ihren Job – egal in welchen Ämtern“, begann der DARC-Vorsitzende Steffen Schöppe, DL7ATE, seine Laudatio. Er sei mit seinen Entscheidungen und Äußerungen vielmehr „ein Diplomat“, wie DL7ATE weiter hervorhebt, „um Entwicklungen und Zusammenhänge zu erkennen, zu analysieren und dann zu realitätsnahen Ergebnissen zu kommen“. Gerade diese Scharfsinnigkeit mache ihn unter anderem zu einem guten Moderator für die Beratung der zu einer Mitgliederversammlung vorliegenden Anträge. Seine gute Arbeit gipfelte in der heutigen Verleihung der Goldenen Ehrennadel des DARC e.V.

Bei der Vorstandswahl bestätigte die Versammlung Steffen Schöppe, DL7ATE, mit der erforderlichen Mehrheit als Vorsitzenden in seinem Amt. Die weiteren Kandidaten Christian Entsfellner, DL3MBG, und Thomas von Grote, DB6OE, wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Werner Pokropp, DG3ET. Nicht mehr für das Amt als Vorstandsmitglied kandidierte Martin Köhler, DL1DCT, den die Versammlung herzlich verabschiedete. Weitere Bestätigungen erfuhren die beiden Amateurratssprecher: Heinz Mölleken, DL3AH, wurde als Amateurratssprecher genauso wie sein Stellvertreter Peter Kern, DL1EIP, in ihren Ämtern bestätigt. Weiterhin beschäftigte sich die Versammlung mit der Bestellung der Ausschüsse und deren Mitglieder, über die der DARC noch gesondert und ausführlich u.a. in der CQ DL berichten wird. Erwähnenswert an dieser Stelle ist der neu geschaffene Ausschuss des Amateurrates mit dem Titel „Lizenzierung und Amateurfunkprüfungen“, für die Manfred Lauterborn, DK2PZ, als Sprecher fungiert.

Die Tagesordnungspunkte 17, 18 und 19 umfassten die vorliegenden Anträge. Aufgrund der eingehenden Diskussion in der öffentlichen Beratung der Anträge zog der Antragsteller Manfred Lauterborn, DK2PZ, 17A, 17C und 17D zurück. 17 B wurde in der Versammlung als „17 B Neu“ vorgelegt und enthielt nur eine marginale Formulierungsänderung, was schlussendlich zur einstimmigen Annahme des Antrags führte. 18A nahm die Versammlung mit 63 Ja-Stimmen, 7 Nein-Stimmen und 3 Enthaltungen an; 18B hatte mit 44 Ja-Stimmen, 7 Nein-Stimmen und 12 Enthaltungen ebenfalls das Ergebnis der Annahme durch die Versammlung zum Ergebnis. Der Haushaltsplan, eingereicht durch den Vorstand als Antrag 19A, wurde mit 69 Ja-, 0 Nein-Stimmen bei 4 Enthaltungen ebenfalls angenommen.

Foto (v.l.): Peter Kern, DL1EIP, Steffen Schöppe, DL7ATE (Bild: Torsten Lindloff, DL2ZBR)

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

Störpegelbericht am Tag des Stromausfalles in OE5

Störpegelbericht am Tag des Stromausfalles in OE5

Beobachtung des Stör-Rauschpegels auf 6070 kHz am So 29.10.2017:
Das Sturmtief „Herwart“ verursachte weitläufige Stromausfälle. Eine seltene Gelegenheit das ungestörte Kurzwellenspektrum am Standort St.Marien O.Ö. zu studieren.


Beobachtung: Während Netzausfall perfekte Empfangsverhältnisse!

Störpegelbericht

--

Quelle: http://oevsv.at/oevsv/aktuelles/Stoerpegelbericht-am-Tag-des-Stromausfalles-in-OE5/

Zusätzliche Informationen