Ausbreitungsbake DBØBER QRV


Funkbetrieb

Ausbreitungsbake DBØBER QRV

Die neue Ausbreitungsbake DBØBER ist in den 24-h-Regelbetrieb übergegangen. Vorausgegangen waren mehrjährige Tests mit unterschiedlichem Equipment. Auf 28273,00 kHz sendet die Bake im 10-m-Band mit 5 W PEP an einer steil strahlenden horizontalen Schleifenantenne von einem Lambda-Umfang. Der Standort befindet sich in JO62QL, direkt im Zentrum Berlins.

An den Wochenenden bietet die Bake zusätzlich den Dienst Standard-Frequenz an. Dann wird der Oszillator über Satellit mit dem Impuls einer Atomuhr synchronisiert. Die neue Bake ist von der Bundesnetzagentur und der IARU koordiniert. Empfangsberichte werden mit einer eigenen QSL-Karte bestätigt. Weitere Informationen und Fotos der Bake unter http://www.db0ber.de. Darüber berichtet Daniel Möller, DL3RTL.

Zusätzliche Informationen